Fritz Wucherer - Jubiläumsausstellung | Samstag, 8. September bis Sonntag, 30. September 2018

Fritz Wucherer – Jubiläumsausstellung

32 Ölgemälde und 10 Aquarelle

Landschaft in der Île-de-France

1897, Öl / Lwd., 54 x 80 cm

Signiert, bezeichnet und datiert: FWucherer Paris 97

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Kloster Schöntal                        

1910, Naturstudie, Öl / Lwd., 46 x 66 cm,

Signiert: FWucherer                        

Rückseitig vom Künstler beschriftet und numeriert:

Nr. 154 Kloster Schöntal i.W.

gemalt von Fritz Wucherer Cronberg a.T. IX. 1910    

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers  

Literatur: A.Weber-Mittelstaedt, Fritz Wucherer, Kronberg 1986,

Malerhauptbuch-Nummer 154, Seite 212, „Herbstabendstimmung“.

Schwarzwald-Landschaft

1928, Naturstudie, Öl / Pappe, 52 x 74 cm,

Signiert und datiert: FWucherer 7.VII.28.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers

Cronberg im Schnee

1910, Nach der Natur, Öl/Lwd., 44×66 cm,

Signiert und datiert: FWucherer 27.I.10.

Rückseitig vom Künstler beschriftet: Cronberg a. Taunus

vom Cronthaler Weg aus, im Schnee, Abendstimmung,

gemalt von Fritz Wucherer Cronberg a. T. 27.I.10.

Winter, Blick aus dem Wucherer-Haus nach Neuenhain

1931, Nach der Natur, Öl / Pappe; 77 x 105 cm

Signiert und datiert: FWucherer 9.II.31.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers

Cronberg im Taunus (Malerblick)

1912, Naturstudie, Öl / Lwd., 46 x 66 cm,

Signiert und datiert: FWucherer 3.VI.12

Rückseitig vom Künstler beschriftet: Nr. 229 Cronberg i. Taunus

von der Königsteiner Landstrasse aus, gemalt von

Fritz Wucherer Cronberg i.T. Burgerstrasse 16.

Literatur: A.Weber-Mittelstaedt, Fritz Wucherer, Kronberg 1986,

vergl. Farbtafel Seite 190, Malerhauptbuch-Nummer 229, Seite 219,

„Morgenstimmung, duftig, regnerischer Himmel, frisch

gemähtes Heu“.

Säckingen

1910, Öl / Lwd., 55 x 80 cm, Signiert: FWucherer

Rückseitig vom Künstler beschriftet: Nr. 141a, Säckingen a. Rh. gemalt von Fritz Wucherer Cronberg a. Taunus

Literatur: A.Weber-Mittelstaedt, Fritz Wucherer, Kronberg 1986,

vergl. Farbtafel Seite 190, Malerhauptbuch-Nummer 141a, Seite 21

Winter, Kloster Schöntal                        

1910, Nach der Natur, Öl / Leinwand; 46 x 66 cm                                 

Signiert: FWucherer           

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers

Kronberg, Blick vom Scheibenbuschweg

1931, Nach der Natur, Öl / Lwd., 80 x 55 cm,

Signiert und datiert: FWucherer X.31.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers

Mohnblumenfeld

1897, Nach der Natur, Öl / Lwd., 35 x 54 cm,

Signiert und datiert: FWucherer Paris 1897.

Rückseitig vom Künstler beschriftet: Fritz Wucherer, Paris,

Rue Hégésippe Moreau 9, Mohnblumenfeld.

Literatur: A.Weber-Mittelstaedt, Fritz Wucherer, Kronberg 1986,

Farbtafel Seite 74, Farbabbildung auf dem Buchumschlag.

Opper/Mittelstaedt, Die Kronberger Malerkolonie, Kronberg 2008,

Farbtafel Seite 167.

Mittenwald

1923, Nach der Natur, Öl / Lwd., 56 x 81 cm,

Signiert und datiert: FWucherer Mittenwald 14.II.23.

Rückseitig vom Künstler beschriftet: Mittenwald (Badgasse)

gemalt von Fritz Wucherer Kronberg i.T. Burgerstrasse 16.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers

Kronberg vom Schafhof aus

1927, Nach der Natur, Öl / Leinwand; 56 x 80 cm,

Signiert und datiert: FWucherer 6.V.27.

Kloster Schöntal, Jagstbrücke

1910, Nach der Natur, Öl / Leinwand; 56 x 80 cm

Signiert: FWucherer

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers




<span id=“mce_marker“ data-mce-type=“bookmark“>​</span><span id=“__caret“>_</span><span id=“mce_marker“ data-mce-type=“bookmark“>​</span><span id=“__caret“>_</span><strong>Fritz Wucherer </strong><br /> <strong>(* 08.03.1873 Basel † 08.03.1948 Kronberg/Ts.)</strong><br />„Meine Kunstauffassung ist mir innerlich vorgezeichnet – daher unproblematischer Art – gewesen und geblieben“ und unberührt von den „oft wechselnden Ismen“, schreibt der reife Künstler in seinem 1937 veröentlichten Lebenslauf. Wucherer läßt sich nicht durch Kunsttheorien leiten, sondern verfolgt unbeirrt das Ziel, in seiner Malerei höchste Naturwahrheit zu erreichen. In der Arbeit vor dem Motiv, in der Natur, entwickelt er die unverwechselbare Eigenart seiner Malerei.<br />Die Familie Wucherer siedelt 1877 von Basel nach Franfurt über. Während der Schulzeit erhält Fritz Wucherer ersten Zeichenunterricht und beginnt 1892 eine dreijährige Lehrzeit in Kronberg bei Anton Burger, dessen Einuß auf Farbgebung und Kompositionsaufbau, die sich an niederländischen Vorbildern des 17. Jahrhunderts orientieren, in Wucherers frühen Arbeiten abzulesen ist.<br />Von 1895 bis 1897 arbeitet Wucherer selbständig in Paris und malt während der Sommermonate in der näheren Umgebung, längere Zeit auch in Auvers-sur-Oise und Barbizon. Hier löst er sich von der Prägung durch die starke Lehrerpersönlichkeit Anton Burgers. Er gibt auch den anfänglichen Kontakt zu dem in Paris lebenden Adolf Schreyer auf.Der junge Künstler orientiert sich jetzt in Motivwahl und Farbgebung an der barbizonistischen Landschaftsmalerei – ausdrucksstark, kräftig nach Jues Dupré, intesiv farbig nach François Daubigny oder leichter, silbrig im Ton nach Camille Corot. Wucherer gewinnt den berühmten älteren Künstler Eugène Boudin und den österreichischen Landschaftsmaler Eugen Jettel als Freunde und erfahrene Ratgeber. Die Arbeiten von 1896 aus Auvers-sur-Oise zeigen ihren Einuß in der Lichtbehandlung, in der hellen Farbgebung und dierenzierten Durchgestaltung „schlichter“ Motive.Während der letzten Monate seines Parisaufenthaltes studiert Wucherer an der Académie Julian Akt- und Figurenzeichnen.<br />1898 bezieht er ein Atelier in Frankfurt und wird Mitglied der Frankfurter Künstler-gesellschaft, deren Vorsitzender seinerzeit Hanoma istoma veranlaßt den jungen Maler, sich die künstlerischen Ausdrucksmittel der Lithographie zu erarbeiten.<br />Schon 1899 zieht Wucherer endgültig nach Kronberg. Um die Jahrhundertwendndet er breite Anerkennung mit Ateliergemälden großer, ruhiger Naturstimmungen. In der mittleren Schaensperiode tritt die spezische Stimmung als primärer Bildgehalt hinter die Identizierbarkeitbestimmter Orte und Gegenden zurück, wenngleich Tages- und Jahreszeiten für die Motiv-gestaltung weiterhin Bedeutung haben. Die Entwicklung vom Stimmungsbild zur Portrait-landschaft führt den Künstler schließlich zur Durchsetzung der Ölstudie „nach der Natur“ als gültiges Bild. Auf diesem Weg ändert sich die Malweise zunehmend zu lockerem, teils pastoserem Farbauftrag mit breitem Pinsel.<br />Wucherer arbeitet viel auf Reisen in Deutschland, erhält Aufträge von Kraftwerksgesellschaften für Gemälde technischer Anlagen und von der Stadt Frankfurt unter anderem für Wandgemälde im Neuen Rathaus. 1914 dokumentiert der Maler den Abriß, danach den Neubau der Alten Brücke in Frankfurt. In den Folgejahren entsteht ein reiches lithographisches Werk. Nach den Kriegsjahren in Süddeutschland kehrt Fritz Wucherer 1946 in sein Kronberger Haus zurück.<br />Literatur: A.Weber-Mittelstaedt, Fritz Wucherer, Kronberg 1986






Ausstellungen



Aktuelle Ausstellung

Fritz Wucherer – Jubiläumsausstellung
32 Ölgemälde und 10 Aquarelle

08.-30.09.2018

GALERIE UWE OPPER
Kunsthandel / Verlag
Streitkirche Tanzhausstraße 1
61476 Kronberg im Taunus
Tel:  06173 / 640518
  06173 / 3274980
uweopper@t-online.de


Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
10 – 12, 15 – 18 Uhr
Samstag 11 – 13 Uhr
Sonntag 11 – 17 Uhr
(nur Besichtigung)

und nach Vereinbarung.


Impressum


GALERIE UWE OPPER
Kunsthandel / Verlag
Streitkirche Tanzhausstraße 1
61476 Kronberg im Taunus
Tel:  06173 / 640518
  06173 / 3274980
uweopper@t-online.de


Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
10 – 12, 15 – 18 Uhr
Samstag 11 – 13 Uhr
Sonntag 11 – 17 Uhr
(nur Besichtigung)

und nach Vereinbarung.






Datenschutz

Datenschutzerklärung


Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen


Benennung der verantwortlichen Stelle


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

GALERIE UWE OPPER

Kunsthandel / Verlag

Streitkirche, Tanzhausstraße 1

61476 Kronberg im Taunus

 

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

 

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.


Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de